News-DisplayNews-DisplayNews-DisplayNews-DisplayNews-DisplayNews-DisplayNews-DisplayNews-DisplayNews-DisplayNews-Display

Pressemitteilung
14.06.2016

Die Gemeinschaft machts: VDC TZ St. Georgen ist "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen"

Das Projekt "DBT-Labor - Experimentierlabor für digitale Bildungs- & Trainingsmedien" gehört zu den 100 glücklichen Preiträgern...


Schüleruni im DBT-Labor mit dem Cyber-Classroom Lernmodul „Das menschliche Ohr“ für das Fach Biologie an allgemeinbildenden Schulen, Bild: imsimity GmbH

Mit dem Projekt „DBT-Labor – Experimentierlabor für digitale Bildungs- & Trainingsmedien“ gehört das Virtual Dimension Center TZ St. Georgen zu den 100 glücklichen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2016.

Unter dem Motto „NachbarschafftInnovation – Gemeinschaft als Erfolgsmodell“ liefert das Projekt eine überzeugende Antwort auf die Frage, wie gemeinschaftliches Handeln innovative Lösungen für Herausforderungen von morgen bieten kann. Mit dem Wettbewerb würdigen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank zukunftsweisende Ideen, die die Potenziale von Nachbarschaft im Sinne von Gemeinschaft, Kooperation und Vernetzung nutzen und so einen gesellschaftlichen Mehrwert zur Lösung von gegenwärtigen oder künftigen Herausforderungen schaffen...

... das DBT-Labor zelebriert seine Preisverleihung am 8. Dezember 2016 im Rahmen der Event-Reihe „eduTALK 871“ im Technologiezentrum St. Georgen mit einem besonders interessanten Gast: Dr. Stefan Aufenanger, Professor für Erziehungswissenschaft und Medienpädagogik an der Universität Mainz, wird einen Vortrag zum Thema „Medienkompetenz“ halten. Der Mitherausgeber pädagogischer Fachzeitschriften ist Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Vereinigungen. Seine Arbeit beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen „Familie und Medien“ sowie „Multimedia und Lernen“.

>> Download der kompletten Pressemitteilung als PDF...