TSG St. GeorgenTSG St. GeorgenTSG St. GeorgenTSG St. GeorgenTSG St. GeorgenTSG St. GeorgenTSG St. GeorgenTSG St. GeorgenTSG St. GeorgenTSG St. Georgen


"Mother-C3-Lab" und erste Pilotschule:
Das Thomas-Strittmatter-Gymnasium St. Georgen

 


CLUB OF ROME-Schulen begreifen sich als lernende und offene Systeme. Sie verankern ihre Schulentwicklung im sozialen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Umfeld. Impulse und Ressourcen für Bildung werden durch gezielte Grenzüberschreitung und Kooperation mit externen Partnern gewonnen und einbezogen.


Seit 2007 ist das TSG St. Georgen unser Partner bei der Entwicklung und Implementierung der CYBERCLASSROOM-Module für allgemein bildende Schulen.

Das Gymnasium wurde nach dem St. Georgener Schriftsteller Thomas Strittmatter benannt, der selbst ein Schüler des Gymnasiums war. Seit dem Schuljahr 2005/2006 gibt es im TSG die erste EduBook-Klasse Deutschlands, die aufgrund der Bildungsoffensive 2006 zustande kam. Des Weiteren ist das TSG seit 2009 eine zertifizierte Club-of-Rome-Schule.

Mut zur Innovation zeichnet diese Schule aus. Allen voran Schulleiter Ralf Heinrich. Die Lehrer und 3D-Projektleiter Dr. Jörg Zimmermann, Alexander Mosbacher und Rüdiger Brix sind wichtige Impulsgeber für 3D-Modulinhalte und deren didaktische Aufbereitung. Die CoR-Schulen wollen die innovativsten Schulen Deutschlands werden "Nicht Elitebildung, sondern Modernisierung der Bildungslandschaft" hat sich das TSG auf die Fahnen geschrieben.


"Lehrer werden oft nicht als kompetent erachtet, weil sie Schülern in puncto Technik meist meilenweit hinterherhinken. Das wird hier durchbrochen, denn der Lehrer führt die Schüler nun erstmals mittels einer Technik, die die Schüler bereits aus ihrer Freizeit kennen, durch die neuen Lerninhalte."

Ralf Heinrich, Direktor TSG St. Georgen



Thomas-Strittmattter-Gymnasium St. Georgen

Im Hochwald 08, D-78112 St. Georgen | Tel. +49 (0) 7724 - 87140, E-Mail: dirtsg-st.georgen(at)t-online.de | Ihr Ansprechpartner: Ralf Heinrich, Direktor